Logo von Trustpilot
Abbildung des Trustpilot SternsAbbildung des Trustpilot SternsAbbildung des Trustpilot SternsAbbildung des Trustpilot SternsAbbildung des Trustpilot Sterns

TrustScore 4.9 | 1305 Bewertungen

Eigentümerdarlehen: Individuelle Finanzierungen für Immobilieneigentümer/­innen

  • Flexibler und günstiger als vergleichbare Ratenkredite
  • Umschulden per Eigentümerdarlehen und Monatsrate deutlich verringern
  • Wohnkredit mit Top-Konditionen für Sanierung und Modernisierung

Eine Auswahl unserer Partnerbanken

Logo der DSL Bank
Logo der Deutschen Kreditbank AG
Logo der ING Diba
Logo der Deutschen Bank
Logo der Sparkasse
Logo der Volksbanken Reifeisenbanken
Logo der Baden Württembergischen Bank
Logo der MünchenerHyp
Logo der PSD Bank
Logo der Commerzbank
Eie Frau und ihr Kund schauen glücklich auf einem Fenster des Eigenheims
Ein Mann sitzt in seinem Eigenheim und schaut glücklich zu seiner Familie

Günstiges Eigentümerdarlehen: eigene Immobilie clever nutzen

Nutze das Potenzial deiner Immobilie, um finanziellen Spielraum zu gewinnen: Finanzierungen mit zusätzlicher Besicherung erlauben längere Laufzeiten, höhere Kreditsummen und niedrigere Monatsraten als vergleichbare Ratenkredite. Das funktioniert sowohl mit selbstgenutzten als auch mit vermieteten Häusern oder Eigentumswohnungen. Je nach Bank und Vorhaben lassen sich unterschiedlichste individuelle Finanzierungslösungen realisieren – mit und ohne Grundschuldeintrag. Ein Eigentümerdarlehen eröffnet dir zahlreiche Wege. Du kannst zum Beispiel …

Wir erklären dir kostenlos und unverbindlich, welche Möglichkeiten ein Eigentümerdarlehen in deinem Fall bietet. Kontaktiere uns, um mehr zu erfahren.

Ein Paar schaut auf einen Laptop und freut sich über die günstigeren Konditionen des Eigentümerdarlehens

Deine Vorteile

Flexible Umschuldung

Details ausblenden –

Auch in schwierigen Ausgangslagen und bei suboptimaler Bonität kann eine Umschuldung per Eigentümerdarlehen die nötige Entlastung bringen. Du profitierst nicht nur von günstigen Konditionen, sondern auch von deutlich längeren Laufzeiten. So lässt sich die monatliche Belastung drastisch reduzieren.

Immobilie günstig aufwerten

Details einblenden +

Ein Eigentümerdarlehen ist optimal als Wohnkredit, Sanierungskredit oder Modernisierungskredit geeignet. Ob eine Eintragung ins Grundbuch nötig ist, hängt von der Bank, vom Umfang der geplanten Maßnahmen und von den individuellen Rahmenbedingungen ab.

Viele Möglichkeiten

Details einblenden +

Ein Eigentümerdarlehen oder Individualkredit hat viele Gesichter. Je nach Bank und Kreditnehmer/in sind unterschiedliche Ausgestaltungen und Verwendungszwecke möglich. Häufig kann bei Umschuldungen zum Beispiel auch ein Baranteil hinzugefügt werden. Welche Optionen bestehen, entscheidet sich im Einzelfall.

Rechenbeispiel: Umschuldung mit Eigentümerdarlehen

Viele Ratenfinanzierungen, auch die beliebten Null-Prozent-Finanzierungen, werden in Summe schnell unerwartet teuer. Eine enorme monatliche Kreditbelastung kann die Folge sein. Ursache ist neben der Kreditsumme meist die Laufzeit: Weil diese bei Privatkrediten auf wenige Jahre begrenzt ist, fallen die zu zahlenden Raten entsprechend hoch aus. Bei einer Umschuldung per Eigentümerdarlehen werden deine Verbindlichkeiten dagegen in einen Immobilienkredit (auch als Nachrangdarlehen möglich) umgewandelt. Dadurch lassen sich deutlich längere Laufzeiten realisieren. Du profitierst von einer deutlich reduzierten Rate und kannst die Restschuld entspannt tilgen.

Ein Rechenbeispiel verdeutlicht das:

Umschuldung Alte Kredite Neuer Kredit
Kreditsumme 40.000 EUR 40.000 EUR
Restlaufzeit 5 Jahre 15 Jahre
Effektivzins 5,85 % 5,25 %
Monatliche Rate 767,74 EUR 319,03 EUR
Ratenersparnis durch Umschuldung 448,71 EUR

Eine längere Laufzeit und ein geringfügig besserer Zinssatz führen zu einer monatlichen Ratenersparnis von fast 500 Euro. Durch eine Umschuldung per Eigentümerdarlehen verschaffst du dir genügend Luft, um deine Finanzen und deine Bonität in Ruhe zu konsolidieren. Weiterer Vorteil der Umwandlung in einen Baukredit: Wenn du wieder mehr Geld zur Verfügung hast, kannst du die Kreditkosten durch Sondertilgungen deutlich senken.

So funktioniert die Umschuldung per Eigentümerdarlehen bei KREDIT.DE

Wir begleiten dich von Anfang bis Ende, damit du die Vorteile des Eigentümerdarlehens optimal nutzen kannst. Gemeinsam vergleichen wir deine Möglichkeiten, stellen Unterlagen zusammen und erledigen zentrale Formalitäten. Es sind nur wenige Schritte nötig, um eine optimale Finanzierung auf die Beine zu stellen.

Eckdaten eingeben

Dauer: 5–15 Minuten

Details ausblenden –

Eigentümerdarlehen bieten besonders viel individuellen Gestaltungsspielraum. Um die optimale Finanzierung für dich zusammenstellen zu können, müssen wir deine finanzielle Situation und deine Lebensumstände kennen. Nutze das Formular oben auf dieser Seite und starte eine kostenlose, unverbindliche Kreditanfrage. Vervollständige die Angaben Schritt für Schritt: Welche Darlehen musst du aktuell zurückzahlen? Wie hoch ist dein Monatseinkommen? Welche Monatsrate möchtest du nach der Umschuldung zahlen? Je mehr wir über dich wissen, desto besser können wir dich beraten.

Persönliche Beratung innerhalb von 24 Stunden

Dauer: 5–30 Minuten

Details einblenden +

Hast du die geforderten Angaben vollständig an uns übermittelt, erhältst du eine Eingangsbestätigung. Anschließend meldet sich dein/e Berater/in persönlich bei dir – in der Regel geschieht das innerhalb von 24 Stunden. Im telefonischen Beratungsgespräch finden wir heraus, wie viel du zum Beispiel durch eine Umschuldung per Eigentümerdarlehen sparen kannst. Wir gestalten Kreditrate, Laufzeit und Zinsbindung so, dass sie optimal zu deinen finanziellen Möglichkeiten passen.

Damit du schnellstmöglich von den Vorteilen deiner Finanzierung profitieren kannst, benötigen wir zeitnah folgende Unterlagen:

  • Deine letzten 3 Lohnabrechnungen
  • Lückenlose Kontoauszüge der letzten 30 Tage
  • Kopie deines gültigen Personalausweises
  • Idealerweise die Kreditverträge der laufenden Finanzierungen

Angebotsübermittlung und Vertragsabschluss

Dauer: 10–20 Minuten

Details einblenden +

Sind alle erforderlichen Unterlagen bei uns eingegangen, schicken wir dir dein persönliches Kreditangebot und die entsprechenden Vertragsdokumente zu. Wichtig: Der verbindliche Kreditvertrag kommt erst zustande, wenn der von dir unterschriebene Vertrag wieder bei KREDIT.DE eingegangen ist und durch Unterschrift vom Kreditgeber bestätigt wurde. Stichwort Grundschuld: Ob Notarkosten anfallen, hängt von der neuen Bank ab – dein/e Berater/in informiert dich frühzeitig darüber. Im Regelfall kümmert sich ansonsten der neue Kreditgeber um die Ablösung der alten Ratenkredite und um alle weiteren Formalitäten. Du musst nichts weiter tun.

Ein Mann in einem Beratungsgespräch
weitere Bewertungen auf Trustpilot lesen

Eigentümerdarlehen vs. Privatkredit: die Unterschiede im Überblick

Kriterium Eigentümerdarlehen Privatkredit
Besicherung Mit und ohne Grundschuldeintrag möglich In der Regel ohne Besicherung
Zweckbindung Mit und ohne Zweckbindung möglich In der Regel nicht zweckgebunden
Zins Günstiger Zinssatz, vor allem mit Besicherung Höherer Zinssatz, da keine Besicherung
Laufzeit und Rate Lange Laufzeit und geringe Kreditrate möglich Kurze Laufzeit und hohe Kreditrate
Kreditbetrag Deutlich mehr als 200.000 Euro möglich In der Regel maximal 80.000 Euro
Kündigungskosten Vorfälligkeitsentschädigung bei laufender Sollzinsbindung, danach kostenfrei in beliebiger Höhe Je nach Restlaufzeit 0,5 % bis 1 % der Restkreditsumme

Eigentümerdarlehen: Voraussetzungen

Um ein Eigentümerdarlehen erhalten zu können, benötigst du:

Eine Frau die entspannt eine Tasse Kaffee trinkt

Häufig gestellte Fragen zum Eigentümerdarlehen

Bei einer Finanzierung mit Eigentümerdarlehen hast du viele Optionen. Die folgenden Antworten auf häufig gestellte Fragen helfen Immobilienbesitzern bei der ersten Orientierung. Auch dein/e Berater/in hilft dir gern weiter.

Fallen außer den Zinsen weitere Kosten an, wenn ich eine Umschuldung per Eigentümerdarlehen vornehme?

Je nach Eigentümerdarlehen und Bank kann es nötig sein, dass ein/e Notar/in Änderungen im Grundbuch vornimmt (etwa Grundschuldeintragung oder Grundbucheintrag einer nachrangigen Grundschuld, aber keine Hypothek). Ähnlich wie bei gewöhnlichen Baufinanzierungen verursacht das eventuell zusätzliche Kosten.

Solche Gebühren oder Verwaltungskosten kalkulieren wir jedoch von Beginn an ein. Dein/e Berater/in rechnet dir das gern exemplarisch vor. Wir gestalten deine Umschuldung in jedem Fall so, dass du unterm Strich sparst.

Ist die Schufa beim Eigentümerdarlehen wichtig?

Deutsche Kreditgeber sind verpflichtet, die Kreditwürdigkeit von Kreditnehmenden zu überprüfen. Deshalb werden auch bei Eigentümerdarlehen die Schufa-Einträge berücksichtigt. Weil wir unabhängig mit über 500 Banken zusammenarbeiten, finden wir allerdings auch bei negativer Schufa fast immer eine solide Finanzierungslösung. Melde dich bei uns, gemeinsam analysieren wir deine Möglichkeiten.

Kann ich zur Umschuldung per Eigentümerdarlehen auch eine Immobilie nutzen, die mir nicht selbst gehört?

Ja, das ist möglich. Je nach Bank kann bei einem Eigentümerdarlehen auch eine Immobilie als Sicherheit dienen, die nicht dein Eigentum ist (zum Beispiel das Haus der Eltern). Dazu benötigen wir jedoch die schriftliche Zustimmung der Immobilieneigentümer/innen.

Häufige Fragen und Antworten rund um KREDIT.DE

Was unterscheidet KREDIT.DE von anderen Kreditvermittlern?

Wir kümmern uns persönlich um deine Wünsche und Sorgen. Wir setzen alles daran, die passende Finanzierung für dein Anliegen zu erarbeiten. Deshalb endet das Gespräch mit KREDIT.DE immer mit einem konkreten Lösungsvorschlag. Wir analysieren die Ausgangssituation und geben dir 100 Prozent ehrliches Feedback. Vielleicht hilft ein Darlehen dabei, deine Zeile zu erreichen – vielleicht müssen wir aber auch andere Wege einschlagen.

Was kostet mich die persönliche, individuelle Beratung von KREDIT.DE?

Die Beratung und der Service von KREDIT.DE sind für dich komplett kostenlos. Bei erfolgreicher Kreditvermittlung erhalten wir von den kreditgebenden Banken eine Provision. Diese Einnahmen nutzen wir, um unsere Kosten zu decken. Deshalb musst du bei uns niemals Beratungsgebühren zahlen oder in irgendeiner Form in Vorleistung gehen.

Wie verdient KREDIT.DE Geld?

KREDIT.DE ist ein Kreditvermittler, der unabhängig mit über 500 Banken und Finanzinstituten zusammenarbeitet. Wir sind nicht an die Konditionen einzelner Banken gebunden, sondern wählen je nach individueller Anforderung das optimale Kreditangebot. Kommt durch unsere Vermittlung ein Kreditvertrag zustande, erhalten wir von der kreditgebenden Bank eine Provision. Für unsere Kundinnen und Kunden bleiben der Service und die Beratung von KREDIT.DE komplett kostenlos.