Logo von Trustpilot
Abbildung des Trustpilot SternsAbbildung des Trustpilot SternsAbbildung des Trustpilot SternsAbbildung des Trustpilot SternsAbbildung des Trustpilot Sterns

TrustScore 4.9 | 386 Bewertungen

Autokredit

Unser Autokredit bringt dich ans Ziel

  • Für jeden Fahrzeugwunsch die passende Finanzierung
  • Ideale Konditionen durch persönliche Beratung
  • Einfache Antragstellung, schnelle Auszahlung

Kreditsumme

Warum das wichtig ist:

Verschiedene Verwendungszwecke erlauben verschiedene Konditionen. Ein spezieller Autokredit kann zum Beispiel günstiger sein als ein Privatkredit ohne Zweckbindung. Dein/e Berater/in findet gemeinsam mit dir die optimale Lösung.

mögliche Monatsrate ?

Berechnungsgrundlage für die angegebene Rate:

Nettokreditbetrag, 1,53 % geb. Sollzins, 1,55 % eff. Jahreszins, 84 Monate Laufzeit, Gesamtbetrag 10.554,76 €, mtl. Rate 125,65 €. Diese Musterfinanzierung entspricht dem repräsentativen Beispiel nach § 6a PAngV. Quelle: Postbank – eine Niederlassung der Deutsche Bank AG, Friedrich-Ebert-Allee 114–126, 53113 Bonn

263,82 €

Ein Mann sitzt in einem Auto und sieht sich den Innenraum an.
Ein Paar unterschreibt den Kaufvertrag eines Autos

Eine Auswahl unserer Partnerbanken

Logo der DSL Bank
Logo der Deutschen Kreditbank AG
Logo der ING Diba
Logo der Deutschen Bank
Logo der Sparkasse
Logo der Volksbanken Reifeisenbanken
Logo der Baden Württembergischen Bank
Logo der MünchenerHyp
Logo der PSD Bank
Logo der Commerzbank

PKW, Motorrad oder Wohnmobil finanzieren – mit den günstigen Autokrediten von KREDIT.DE

Ein neues Fahrzeug heißt Lebensfreude. Und mit einem Autokredit von KREDIT.DE liegen Freiheit und Abenteuer nur einen Fingerschnipp entfernt. Denn dank individueller Beratung finden wir für deinen Kreditwunsch die optimalen Konditionen. Wir erarbeiten kostengünstige Finanzierungslösungen, die zu deinem Leben und deinen Möglichkeiten passen, und ermöglichen dir den Autokauf.

KREDIT.DE arbeitet mit über 500 Partnerbanken zusammen und kann dir für fast jedes Fahrzeug einen attraktiven Autokredit präsentieren. Wir finanzieren Neuwagen und Gebrauchtwagen, PKW und Motorräder, Wohnmobile und Transporter. Prüfe jetzt deine Optionen: Starte online eine unverbindliche Kreditanfrage und finde gemeinsam mit unseren erfahrenen Beraterinnen und Beratern heraus, welche Wege dir offenstehen.

Ein Mann testet die Funktionalität eines Autos
Eine Frau die lächelnd in einem Auto sitzt

Deine Vorteile

Persönliche Beratung, die auf deine Wünsche eingeht

Details ausblenden –

KREDIT.DE serviert dir keine 08/15-Darlehen von der Stange. Denn jedes Finanzierungsvorhaben ist an individuelle Rahmenbedingungen geknüpft. Wir betrachten gemeinsam deinen finanziellen Spielraum und stellen einen Autokredit auf die Beine, der zu dir und deinem Wunschfahrzeug passt.

Attraktive Konditionen ohne Kostenfallen

Details einblenden +

Wir arbeiten mit über 500 Partnerbanken zusammen, um für jeden Finanzierungswunsch den idealen Kreditanbieter zu finden. Dabei setzen wir auf volle Transparenz, langfristig planbare Annuitätendarlehen und die günstigen Konditionen zweckgebundener Ratenkredite. Wir locken nicht mit vermeintlich günstigen Krediten und niedrigen Monatsraten, die durch hohe Anzahlungen und Abschlussraten aber effektiv teuer sind.

Flexible Auszahlungsmodelle

Details einblenden +

Gerade bei Neuwagen kann sich die Auslieferung kurzfristig verzögern. Deshalb bieten wir flexible Auszahlungsmodelle: Die Konditionen der Autofinanzierung vereinbaren wir vorab, aber das Geld wird dir erst ausgezahlt, wenn du es wirklich für dein Kfz benötigst. So umgehst du unnötige Zinskosten. In der Regel sind solche Autokredite bis zu drei Monate „auf Abruf“ verfügbar.

Fast alle Fahrzeuge finanzierbar

Details einblenden +

PKW, Wohnmobil, Motorrad, Roller, Transporter: Dank unserer Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Banken kannst du bei uns für fast jedes Fahrzeug einen geeigneten Autokredit beantragen – ob Neuwagen oder zehn Jahre alter Gebrauchtwagen.

Wie verläuft der Abschluss eines Autokredits bei KREDIT.DE?

In der Regel können wir deine Anfrage für einen Autokredit innerhalb von drei Tagen zum Abschluss bringen. Das funktioniert allerdings nur, wenn bei der Bearbeitung der Formalitäten alle Räder ineinandergreifen. Im Folgenden erfährst du, wie unsere Beratung abläuft und welche Dokumente du wann einreichen musst.

Eckdaten eingeben

Dauer: 5–15 Minuten

Details ausblenden –

Damit wir dir eine geeignete Autofinanzierung vermitteln können, müssen wir dich und deinen Finanzierungswunsch zunächst näher kennenlernen. Starte dazu die Kreditanfrage oben auf dieser Seite und mache Schritt für Schritt die geforderten Angaben: Welchen Kreditbetrag benötigst du? Welche Laufzeit schwebt dir vor? Teile uns außerdem deine persönlichen Daten mit, um deine kostenlose, unverbindliche und schufaneutrale Anfrage für einen Autokredit zu vervollständigen. Wichtig: Die genauen Fahrzeugdaten benötigen wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Persönliche Beratung innerhalb von 24 Stunden

Dauer: 5–15 Minuten

Details einblenden +

Sind die Eckdaten bei uns eingegangen, schicken wir dir eine Eingangsbestätigung. Anschließend wird dich dein/e Berater/in telefonisch kontaktieren. Im Regelfall melden wir uns unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 24 Stunden nach der Kreditanfrage. Im Rahmen der persönlichen Beratung am Telefon ermitteln wir gemeinsam, welches Kreditangebot ideal für dich geeignet ist, welche Laufzeit in Frage kommt und ob es sich rentiert, anderweitig bestehende Verbindlichkeiten zu günstigeren Konditionen zusammenzufassen. Der effektive Jahreszins spielt in diesen Überlegungen eine wichtige Rolle. So finden wir den Autokredit, der zu dir und deinem Wunschfahrzeug passt. Damit wir deine Anfrage weiterleiten können, benötigen wir anschließend folgende Unterlagen:

  • Deine letzten 3 Lohnabrechnungen
  • Lückenlose Kontoauszüge der letzten 30 Tage
  • Kopie deines gültigen Personalausweises

Angebotsübermittlung und Vertragsabschluss

Dauer: 10–20 Minuten

Details einblenden +

Wurden die geforderten Unterlagen erfolgreich geprüft, senden wir dir ein persönliches Kreditangebot und die entsprechenden Vertragsdokumente für deinen Autokredit zu. Dazu gehören auch die Formulare, in die die Fahrzeugdaten wie Marke, Modell, Baujahr oder Laufleistung einzutragen sind. Je nach Kreditgeber solltest du auch den Kaufvertrag für das Fahrzeug sowie den Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) bereithalten. Wichtig: Der verbindliche Kreditvertrag kommt erst zustande, wenn der von dir unterschriebene Vertrag wieder bei KREDIT.DE eingegangen ist und durch Unterschrift vom Kreditgeber bestätigt wurde. Ob dein Autokredit „auf Abruf“ bereitgestellt werden kann, klärt dein/e Berater/in bereits vorab. Du erhältst den Darlehensbetrag dann zum gewünschten Zeitpunkt.

Ein Paar unterschreibt den Kaufvertrag eines Autos
weitere Bewertungen auf Trustpilot lesen

Was ist die optimale Laufzeit eines Autokredits?

Welche Laufzeit für das eigene Finanzierungsvorhaben optimal ist, hängt immer von den individuellen Rahmenbedingungen ab: Wie hoch ist die Kreditsumme? Welche monatliche Rate kannst du dir leisten? Ist dir eine schnelle Tilgung wichtig? Es gibt bezüglich der Laufzeit eines Autokredits keine allgemeingültige Antwort, die in jeder Situation passt. Deshalb analysieren unsere Berater/innen gemeinsam mit dir die finanzielle Ausgangssituation und stellen ein Kreditangebot zusammen, das zu deinen Möglichkeiten und Bedürfnissen passt. In der Regel gilt jedoch: Je kürzer die Laufzeit eines Kredits, desto größer die monatliche Belastung.

Ich möchte einen Kredit über:

36 Monate

3 Jahre

12 Monate 1 Jahr

144 Monate 12 Jahre

* Angaben gemäß § 6a PAngV: Fester Sollzinssatz zwischen 2,91 und 8,17 %, eff. Jahreszins zwischen 2,95 und 8,49 %, Nettodarlehensbetrag von 1.500 bis 80.000 €, Gesamtbetrag von 1.524,37 € bis 110.680,90 €, mtl. Raten von 50,00 bis 7.058,60 €, 12 bis 96 Raten, Laufzeit von 13 bis 98 Monaten. Bonität vorausgesetzt. Zweidrittelzins bzw. 2/3-Beispiel: Nettodarlehensbetrag von 6.500 €, Gesamtbetrag 7.754,76 €, mtl. Rate 107,70 €, 72 Raten, Laufzeit 73 Monate, fester Sollzinssatz 5,83 %, eff. Jahreszins 5,99 %.

Ein Auto fährt in einer schönen Tallandschaft
Ein Paar unterhält sich mit einem Autohändler

Autokredit, Händlerfinanzierung, normaler Ratenkredit oder Leasing – was ist das Richtige für mich?

Zur Finanzierung eines Fahrzeugs wird häufig ein Autokredit, also ein zweckgebundener Ratenkredit verwendet. Denn diese Kreditvariante bietet langfristig günstige Konditionen und genügend Bewegungsspielraum. Doch je nach Situation kann sich beim Kfz-Kauf auch eine andere Finanzierungsform anbieten. Wir beleuchten die Vor- und Nachteile der Alternativen.

Die Vorteile eines zweckgebundenen Ratenkredits auf einen Blick

Ein Autokredit ist ein zweckgebundener Ratenkredit, der nur zum Kauf eines Fahrzeugs verwendet werden darf und günstiger ist als ein Ratenkredit ohne Zweckbindung. In der Regel dient das zu finanzierende Fahrzeug der Bank dabei als Sicherheit: Das Auto, Motorrad oder Wohnmobil bleibt im Zuge der sogenannten Sicherheitsübereignung solange Eigentum der Bank, bis der Kredit vollständig zurückgezahlt wurde. Diese Faktoren verringern das Finanzierungsrisiko für die Bank – und bescheren den Kreditnehmenden günstigere Konditionen.

Autokredit oder Händlerfinanzierung: Was ist besser?

Viele Finanzierungsangebote vom Autohändler wirken auf den ersten Blick attraktiv: Sie locken mit niedrigen Monatsraten und niedrigen Zinsen. Diese Konditionen sind meist aber nur dann möglich, wenn außerdem eine hohe Anzahlung und/oder Schlussrate fällig wird (auch Ballonfinanzierung genannt). Wer diese Beträge nicht aus eigener Tasche aufbringen kann, muss sie wiederum finanzieren. In Summe ist eine Händlerfinanzierung daher nicht selten unerwartet teuer.

Die Flexibilität eines gewöhnlichen Ratenkredits hat ihren Preis

Ein herkömmlicher, nicht zweckgebundener Ratenkredit bietet etwas mehr Spielraum als ein Autokredit. Du kannst bei dieser Finanzierungsvariante ohne Absprache mit der Bank entscheiden, was du mit dem Fahrzeug anstellst oder wann du es verkaufen möchtest. Vielleicht kannst du sogar einen Barzahlerrabatt aushandeln. Diese Flexibilität kostet jedoch: Wegen des größeren Finanzierungsrisikos verlangt die Bank höhere Zinsen.

Autokredit und Leasing: Wo liegt der Unterschied?

Autokredit und Leasing unterscheiden sich grundlegend. Beim Leasing erwirbst du im Gegensatz zur Finanzierung kein Eigentum, sondern bezahlst lediglich eine Gebühr für die Nutzung des Fahrzeugs. Das reduziert zwar die finanziellen Verbindlichkeiten und ist bequemer, geht langfristig aber meist mit vergleichsweise höheren Kosten einher.

Häufig gestellte Fragen

Der Autokredit gehört zu den beliebtesten Finanzierungen und ermöglicht die Anschaffung verschiedenster Fahrzeuge. Dennoch gibt es bei dieser Kreditform auch wichtige Besonderheiten zu beachten. Wir haben daher die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Autokredit gesammelt und jeweils leicht verständlich beantwortet.

Wer kann bei KREDIT.DE einen Autokredit beantragen?

Die finanzierenden Banken stellen bei der Vergabe von Autokrediten gewisse Mindestvoraussetzungen. Kreditnehmende müssen mindestens 18 Jahre alt sein und über ein regelmäßiges Einkommen verfügen, das zum Beispiel durch ein unbefristetes Arbeitsverhältnis generiert wird.

Für welche Fahrzeuge/Fahrzeugtypen kann ich bei KREDIT.DE einen Autokredit erhalten?

Je nach Partnerbank ist bei KREDIT.DE eine Finanzierung fast aller gängigen Fahrzeuge und Fahrzeugtypen möglich: Du bekommst einen Autokredit für PKW, Motorräder, Wohnmobile, Wohnwagen, Transporter, Roller und andere vergleichbare Fahrzeuge.

Kann ich bei KREDIT.DE nur Neuwagen oder auch Gebrauchtwagen finanzieren?

Mit einer Autofinanzierung von KREDIT.DE kannst du sowohl Neuwagen als auch Gebrauchtwagen finanzieren. Denn das Fahrzeug kann unabhängig vom Datum der Erstzulassung als Sicherheit fungieren.

Lässt sich beim Autokauf jeder beliebige Kaufbetrag finanzieren?

Wie hoch der Kaufbetrag beim Autokredit maximal ausfallen darf, hängt auch von der Bonität der Kreditnehmenden ab. In der Regel lassen sich Kfz-Kaufpreise von bis zu 65.000 Euro finanzieren. In Ausnahmefällen sind allerdings auch Finanzierungen über 150.000 Euro und mehr möglich. Einen Mindestkaufpreis gibt es beim Autokredit nicht.

Welche Unterlagen benötige ich, um einen Autokredit zu bekommen?

Dein/e Berater/in erstellt eine entsprechende Checkliste, die individuell auf deine Finanzierung zugeschnitten ist. Generell benötigst du bei fast jeder Finanzierung Kopien deiner offiziellen Ausweisdokumente sowie aktuelle Gehaltsnachweise. Bei einem Autokredit solltest du zudem den Kaufvertrag für das Fahrzeug und den Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) bereithalten.

Was unterscheidet einen Autokredit von herkömmlichen Privatkrediten?

Ein Autokredit ist ein zweckgebundener Ratenkredit, der nur zum Zwecke eines Fahrzeugkaufs verwendet werden darf. Diese Einschränkung des zulässigen Verwendungszwecks sorgt für bessere Konditionen, macht eine solche Finanzierung also günstiger als einen vergleichbaren Privatkredit ohne vorgegebenen Verwendungszweck. Der effektive Jahreszins erleichtert den Kostenvergleich. Anders als bei Privatkrediten ohne Zweckbindung kannst du beim Autokredit jedoch nicht frei entscheiden, wofür du den Kreditbetrag verwendest. Beide Kreditformen werden meist als Annuitätendarlehen vergeben.

Warum sind die Zinsen bei einem Autokredit günstiger als bei einem Ratenkredit ohne Zweckbindung?

Ist der Verwendungszweck eines Kredits vorgegeben, kann die Bank das Finanzierungsrisiko besser einschätzen. Es gibt weniger unbekannte Variablen. Bei einem Autokredit dient das zu finanzierende Fahrzeug außerdem als zusätzliche Sicherheit: Sollte es zu einem Kreditausfall kommen, kann die Bank das Fahrzeug verkaufen, um ihre Verluste zu minimieren. In Summe ist das Finanzierungsrisiko bei einem Autokredit daher niedriger als bei einem nicht zweckgebundenen Ratenkredit. Wegen des geringeren Risikos kann die Bank dem/der Kreditnehmer/in bessere Konditionen, also einen günstigeren effektiven Jahreszins anbieten.

Sind die Konditionen bei einem Autokredit bonitätsabhängig?

In der Regel belohnt die kreditgebende Bank gute Bonitätswerte mit günstigeren Konditionen und niedrigeren Zinsen. Es gibt jedoch auch Banken, die mit Festzinsen arbeiten. Dein/e Berater/in weiß, welche Variante besser zu deiner persönlichen Situation passt.

Wer ist der Eigentümer eines Fahrzeugs, das mit einem Autokredit finanziert wird?

Bei einem Autokredit bleibt die Bank im Regelfall solange Eigentümerin des zu finanzierenden Fahrzeugs, bis der Kredit vollständig getilgt wurde. Der/die Kreditnehmer/in bleibt während der Finanzierung jedoch im Besitz des Fahrzeugs und genießt die vollen Nutzungsrechte. Es gibt außerdem Banken, die auf diese sogenannte Sicherungsübereignung verzichten. Dein/e Berater/in erklärt dir gerne, welche Optionen dir diesbezüglich offenstehen.

Was ist eine Sicherungsübereignung und welche Rolle spielt sie beim Autokauf?

Die Sicherungsübereignung ist ein juristischer Vorgang, bei dem – vereinfacht gesagt – das Eigentum an einer Sache solange vom Schuldner an den Gläubiger übergeht, bis bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Bezogen auf die Autofinanzierung heißt das: Das zu finanzierende Fahrzeug bleibt Eigentum der Bank, bis der/die Kreditnehmer/in den Autokredit vollständig zurückgezahlt hat. Weil die Sicherungsübereignung das Finanzierungsrisiko für die Bank verringert, sind beim Autokredit bessere Konditionen und niedrigere Zinsen möglich.

Was sind Zuschlagskonditionen und welche Rolle spielen sie beim Autokredit?

Die Bank gewährt die günstigen Konditionen eines Autokredits nur, wenn eine entsprechende Sicherheit vorliegt. Fehlt diese Sicherheit – zum Beispiel, weil der/die Kreditnehmer/in erforderliche Dokumente nicht einreicht oder bestimmte Fristen versäumt –, fallen Zusatzkosten in Form der vertraglich vereinbarten Zuschlagskonditionen an. Dazu kommt es aber nur in seltenen Ausnahmefällen. Dein/e Berater/in informiert dich immer frühzeitig darüber, welche Schritte erforderlich sind.

Wird im Zuge des Autokredits eine Schufa-Eintragung nötig?

Die Anfrage für einen Autokredit bleibt in jedem Fall schufaneutral. Du kannst also ohne Auswirkungen auf deinen Schufa-Score verschiedene unverbindliche Kreditangebote für den Autokauf vergleichen. Sollte dein Kreditantrag jedoch genehmigt werden und es kommt zum Abschluss eines Kreditvertrags, wird wie üblich ein entsprechender Schufa-Eintrag angelegt.

Wird eine Kreditversicherung empfohlen und angeboten?

Wir empfehlen bei allen Privatkrediten den Abschluss einer Kreditversicherung. Denn im Falle von Krankheit, Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit kann es unerwartet zu Zahlungsschwierigkeiten oder sogar zum Kreditausfall kommen. Dein/e Berater/in erklärt dir, welche Kreditversicherung zu deiner persönlichen Situation passt.

Wann ist die erste Rate für meinen Autokredit fällig?

Im Regelfall beginnt die Rückzahlung im Folgemonat der Auszahlung. Wird dein Autokredit beispielsweise im September ausgezahlt, ist die erste Rate im Oktober fällig. Die genauen Daten gehen aus deinen Vertragsunterlagen hervor.

Stichwort Monatsraten: Wie hoch ist die monatliche Belastung bei einem Autokredit?

Wie hoch die monatliche Belastung bei einem Autokredit ausfällt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Eine große Rolle spielt die Laufzeit: Je schneller du deinen Kredit zurückzahlen möchtest, desto höhere monatliche Raten werden fällig. Entscheidend ist natürlich außerdem die Kreditsumme, denn je größer dieser Betrag ist, desto mehr muss jeden Monat zurückgezahlt werden. Weil die Konditionen zum Teil bonitätsabhängig gestaltet werden, kann auch deine finanzielle Ausgangssituation von Bedeutung sein. Der effektive Jahreszins hilft dir beim Vergleich unterschiedlicher Angebote.

Wie kann ich die Höhe der monatlichen Rate meines Autokredits senken?

Generell lässt sich die Höhe der monatlichen Rate eines Autokredits senken, indem vorab eine längere Laufzeit vereinbart wird. Hast du bereits einen Kreditvertrag abgeschlossen und möchtest die Höhe der Monatsrate nachträglich anpassen, dann wende dich bitte an deine/n persönliche/n Berater/in. Gemeinsam finden wir eine Lösung, die besser zu deinen finanziellen Möglichkeiten passt.

Kann ich Raten für meinen Autokredit aussetzen?

Sollte es zu Zahlungsschwierigkeiten kommen, kontaktiere bitte unverzüglich deine/n persönliche/n Berater/in und schildere deine Situation. Gemeinsam finden wir eine Lösung, um Zahlungsengpässe zu überbrücken. Generell empfehlen wir, in solchen Fällen frühzeitig aktiv zu werden. Je später du finanzierungsrelevante Informationen an uns weiterleitest, desto mehr wertvolle Zeit verstreicht.

Wann lehnen die Banken einen Autokredit ab?

Bevor die Bank einen Kreditantrag für einen Autokredit bewilligt, prüft sie die Bonität des Antragstellers/der Antragstellerin. Entspricht die finanzielle Situation der antragstellenden Person nicht den intern definierten Ansprüchen der Bank, kann sie eine Finanzierung ablehnen. Es wirkt sich generell positiv auf die Einschätzung der Bank aus, wenn ein unbefristetes Arbeitsverhältnis besteht, ein regelmäßiges Einkommen vorhanden ist und keine bereits bestehenden Kredite bedient werden müssen.

Was kann ich tun, wenn mir meine Hausbank einen Autokredit verweigert?

Es ist wahrscheinlich, dass KREDIT.DE dir trotzdem eine Finanzierungslösung präsentieren kann. Denn dank unserer Zusammenarbeit mit über 500 Partnerbanken haben wir Zugriff auf die unterschiedlichsten Kredite und Konditionen. Das gibt uns einen enormen Bewegungsspielraum. Deine Hausbank hingegen hat nur eine begrenzte Anzahl von Kreditangeboten im Portfolio. Findet sich dort keine Finanzierungsmöglichkeit, die zu deiner individuellen Situation passt, lehnt die Hausbank deinen Antrag auf einen Autokredit ab.

Ist bei KREDIT.DE auch ein Autokredit als Ballonfinanzierung möglich?

Momentan setzt KREDIT.DE bei der Vermittlung von Autokrediten ausschließlich auf Annuitätendarlehen. Einen Autokredit als Ballonfinanzierung bieten wir daher zurzeit nicht an.

Was ist ein Autokredit mit Schlussrate?

Besonders bei der Händlerfinanzierung kommen häufig Autokredite mit Schlussrate zum Einsatz. Den geringeren Monatsraten steht bei dieser Finanzierungsform eine hohe Schlussrate gegenüber, die zum Ende des Darlehens auf einen Schlag beglichen werden muss. Weil viele Kreditnehmer/innen diesen Betrag nicht aus eigener Tasche aufbringen können, sind sie auf eine zusätzliche Finanzierung angewiesen, die mit weiteren Kosten einhergeht.

Was passiert, wenn ich die Schlussrate meines Autokredits nicht begleichen kann?

Wenn du die Schlussrate eines bestehenden Autokredits nicht aus eigener Tasche aufbringen kannst, bietet sich eine Anschlussfinanzierung an. KREDIT.DE kann dir in diesem Fall verschiedene Finanzierungslösungen anbieten.

Kann ich die Schlussrate eines Autokredits weiterfinanzieren lassen?

Ja, das ist grundsätzlich möglich, die Konditionen können sich jedoch ändern. Der Restwert des Fahrzeugs, die Höhe der Schlussrate sowie anderweitig bestehende Verbindlichkeiten sind üblicherweise Faktoren, die die potenzielle Weiterfinanzierung beeinflussen. Dein/e Berater/in erklärt dir gerne, welches Vorgehen sich in deiner Situation am meisten lohnt.