Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Wunschrate

Bei der Aufnahme eines Darlehens kann der Kunde in der Regel vorgeben, welche Rate er sich vorgestellt hat. Schließlich kann er am besten einschätzen, wie viel nach Abzug der laufenden Kosten noch übrig ist.

Er nennt also der Bank eine Wunschrate an der sie sich orientieren kann. Je nach Höhe der Laufzeit und damit der Ratenanzahl kann so die einzelne Rate erhöht oder verringert werden. Passt diese Rate in die Haushaltsrechnung, wird der Kredit normalerweise auch dem Kundenwunsch entsprechend abgeschlossen. Ist die Wunschrate zu hoch, sollte eine längere Laufzeit und damit niedrigere Rate gewählt werden.

Der Kunde selbst sollte beim Vorschlag der Wunschrate darauf achten, dass nicht das komplette frei verfügbare Einkommen genutzt wird. Im Idealfall sollte er noch etwas übrig haben um regelmäßige Sparraten erfüllen zu können. So ist er bei unvorhergesehenen Ausgaben vor einem erneuten Kredit geschützt.

Button nach oben