Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Vorfinanzierung

Was ist unter einer Vorfinanzierung zu verstehen? Unter einer Vorfinanzierung versteht man eine kurzfristig angelegte Gewährung eines Kredites. Sie wird vom Kreditinstitut bereits dann vorgenommen, bevor die endgültige Finanzierung vollständig sichergestellt werden konnte. Die Vorfinanzierung wird immer dann nötig, wenn aus Gründen des Verfahrens oder auch wegen eines knappen Zeitrahmens eine endgültige Finanzierung noch ausstehen kann. Ein durchaus bekannter Anwendungsfall für eine Vorfinanzierung ist die Brückenfinanzierung beim Erwerb eines Unternehmens, welcher innerhalb einer kurzen Zeitspanne durchgeführt werden soll und wenn aufgrund dieser geringen Zeit noch keine endgültige Finanzplanung vorliegt. In diesem Fall wird also der Kaufpreis mit Hilfe des sogenannten Vorfinanzierungskredites gezahlt. Während dieser Kredit läuft, hat der Erwerber des Unternehmens genügend Zeit, die endgültige Finanzierung der Übernahme auszuarbeiten. Beim Kauf von Effekten an der Börse geschieht dies ebenfalls oft mit Hilfe einer Form der Vorfinanzierung und zwar des Effektlombardkredites. Viele Verbraucher verstehen auch unter dem Begriff eine Zwischenfinanzierung. Beispielsweise geschieht eine solche, wenn ein Kreditgeber Steuererstattungsansprüche vorfinanziert. Der Begriff vorfinanzieren ist in diesem Zusammenhang aber falsch, da es eine Zwischenfinanzierung ist, weil die Steuererstattung durch das Finanzamt bereits bei der Gewährung des Kredites feststand.

Einen Bausparvertrag vorfinanzieren

Ein für Privatpersonen wichtiger Bereich, in dem Vorfinanzierungen gewährt werden, ist das Bausparen und der damit verbundene Erwerb oder Bau von Immobilien. Ein Bausparvertrag erleichtert den Hausbau, Hauskauf oder die Sanierung. Aber nicht jeder Immobilieninteressent hat einen solchen abgeschlossen. Wenn man trotzdem die Vorteile des Bausparens nutzen, aber sofort eine Immobilie erwerben möchte, dann kann dies über eine Vorfinanzierung geschehen. Damit ist es möglich, das Haus oder die Wohnung schon dann zu erwerben, bevor man überhaupt einen Bausparvertrag hat beziehungsweise dieser zugeteilt wird. Diese Form der Vorfinanzierung wird von vielen Kreditinstituten angeboten.

Button nach oben