Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Volltilger-Darlehen

Ein Volltilger-Darlehen bezeichnet einen Kredit mit einer Zinsbindungsfrist, der noch während dieser Frist, bzw. zu deren Ende, vollständig zurückgezahlt wird. Der Vorteil bei einem solchen Darlehen ist, dass keinerlei Zinsänderungsrisiko besteht. Der zu Beginn vereinbarte Zinssatz ist bis zur vollständigen Rückführung gültig.

Gerade bei günstigen Zinssätzen bietet es sich also an, einen Vergleich zwischen einer kürzeren Zinsbindung mit anschließendem Risiko und einem Volltilger-Darlehen anzustellen. Denn durch die niedrigen Zinssätze kann, eine vernünftig ausgewählte anfängliche Tilgung vorausgesetzt, bereits nach 15 Jahren auch ein größeres Darlehen vollständig getilgt werden. Bei höheren Zinssätzen muss in der Regel eine geringere Tilgung gewählt werden, damit die Rate tragbar bleibt. Die dadurch längere notwendige Laufzeit verhindert meist eine Volltigungs-Vereinbarung, denn nur wenige Banken vereinbaren Zinsbindungsfristen über 15 Jahren, bzw. wenn überhaupt, dann nur mit hohen Aufschlägen.

Wenn Sie dieses Thema interessant finden, könnte auch einer der folgenden Einträge für Sie hilfreich sein:

Endfälliges Darlehen

Endfälliger Kredit

Rangbescheinigung

Button nach oben