Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Variabler Kredit

Der Begriff „variabel“ steht für „veränderlich“ oder „wandelbar“.

Ein variabler Kredit ist also genau das: Wandelbar. Das kann allerdings alles Mögliche bedeuten. Und genau das tut es auch. Ein variabler Kredit kann also entweder über einen variablen Zinssatz verfügen, oder aber eine variable Kreditsumme. Auch kann die Rückzahlung variabel gestaltet sein. Es gibt also jede Menge Möglichkeiten für einen variablen Kredit.

Variabler Zinssatz

Wird ein Kreditvertrag geschlossen, wird meist ein fester Zinssatz für eine feste Laufzeit vereinbart. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, eine variable Vergütung zu vereinbaren. In diesen Fällen wird nur vereinbart, nach welchem Vergleichszinssatz sich die Entwicklung richtet, und in welchen Abständen angepasst wird. Häufige Vereinbarungen orientieren sich am Euribor. Dies ist der Zinssatz, zu dem sich Banken untereinander Geld leihen. Zu dem Zins wird meist ein fester Aufschlag, z. B. 2% vereinbart. Steigt dann der Euribor von 1% auf 1,5%, steigt der zu zahlende Zins von 3% auf 3,5%. Üblich sind Anpassungen alle 3 Monate, jedoch ist die freie Vertragsgestaltung möglich.

Variable Kreditsumme

Rahmenkredite, wie z. B. der Dispokredit, sind extrem variabel gestaltet. Denn ein Kreditnehmer kann in der Regel einen definierten Kreditrahmen (z. B. 10.000,- Euro) jederzeit ganz oder in Teilen abrufen und auch jederzeit ganz oder teilweise zurückzahlen. Allerdings sind die Zinssätze hierfür meistens fest vereinbart und immer auf den ausgenutzten Teilkredit fällig. Jedoch gibt es auch hier Ausnahmen mit variablen Zinssätzen.

Variable Rückzahlung

Ein Darlehen mit variabler Rückzahlung ist meist so gestaltet, dass eine Mindestsumme regelmäßig getilgt werden muss. Dies kann z. B. 1% der Darlehenssumme pro Monat sein. Der Kreditnehmer darf jedoch jederzeit mehr zurückzahlen und so die Zinskosten senken. Bauspardarlehen sind beispielsweise in ähnlicher Form gestaltet.

Grundsätzlich kann wieder einmal festgestellt werden, dass der Vertragsgestaltung keine Grenzen gesetzt sind und Sie unbedingt Ihre Wünsche und Ansprüche mit Ihrer Bank oder einem Kreditberater besprechen sollten.

Button nach oben