Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Tilgungsersatz

Bei einem Kredit wird ein Tilgungsersatz verwendet, wenn der Kreditnehmer die monatlichen Zahlungen anstatt für die Ratenzahlung an den Kreditgeber in eine bestimmte Geldanlageform einzahlt. Dabei dient die jeweilige Geldanlage als Ersatz für den Kredit. In der Regel kommt hierbei einer Lebensversicherung zum Einsatz, in die eingespart wird. Um die Möglichkeit des Tilgungsersatzes nutzen zu können, muss der jeweilige Kredit als endfälliger Kredit gestaltet werden. Denn durch die Einzahlungen in die Lebensversicherung, anstatt an den Kreditgeber, kann der Kreditnehmer am Ende der Laufzeit für die Versicherung von einem großen Auszahlungsbetrag aus der Versicherung profitieren. Denn hierbei wurden nicht nur die jeweiligen Ratenzahlungen angespart, die der Anleger geleistet hat, sondern auch die Verzinsung, die die Lebensversicherung bietet, kann hierbei genutzt werden und schlägt sich natürlich in einem entsprechend hohen Auszahlungsbetrag aus der Versicherung nieder. Der Kreditnehmer hat hierbei die Möglichkeit, den Versicherungsbetrag zu nutzen, um den endfälligen Kredit zurückzahlen zu können. Auf diese Weise ergibt sich ein vorteilhafter Effekt für den Kreditnehmer. Denn der Kredit finanziert sich auf diese Weise teilweise sogar selbst. Liegen die Zinsen bei der Versicherung sogar höher als die Zinsen für den Kredit, so macht er dabei sogar Gewinn. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. In der Regel wird gleich von Anfang an eine höhere Summe für die Sparform angepeilt, sodass der Kreditbetrag auch bei geringerer Zinsentwicklung auf jeden Fall erreicht werden kann.

Button nach oben