Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Syndizierter Kredit

Bei einem syndizierten Kredit handelt es sich um einen speziellen Kredit, der nicht nur von einer Bank alleine ausgegeben wird, sondern bei dem mehrere Banken zusammenarbeiten, um die Kreditsumme an den Kreditnehmer auszuzahlen. In der Regel geht es hierbei um sehr hohe Kreditsummen, die hier aufgebracht werden müssen. Bei den Kreditnehmern, die solche syndizierte Kredite in Anspruch nehmen, handelt es sich zumeist um Unternehmen oder aber auch um öffentliche Institutionen, die damit große bzw. teure Investitionen finanzieren wollen. Durch die hohe Kreditsumme, die hierbei vergeben wird, ergibt sich naturgemäß auch ein sehr großes Risiko für die vergebende Bank. Aus diesem Grund teilen sich die Banken beim syndizierten Kredit das Risiko untereinander auf, damit jede Bank für sich weniger Risiko übernehmen muss und bei einem eventuellen Ausfall des Kredites auch nur einen geringeren Verlust zu beklagen hat. Würde die Kreditsumme nur von einer Bank alleine gewährt und würde der Kredit nicht zurückgezahlt werden können, so ist es schließlich auch möglich, dass mitunter auch die Existenz der jeweiligen Bank auf dem Spiel stehen würde, da sie einen solch großen Verlust nicht verkraften würde und daher in Insolvenz gehen müsste. Beim syndizierten Kredit wird das Risiko von zwei oder mehreren Banken getragen, so dass die Möglichkeit einer Insolvenz der Banken geringer ist, da jede Bank nur einen kleineren Verlust zu beklagen hätte. Ein syndizierter Kredit wird zwar mit der Unterstützung bzw. durch die Zusammenarbeit mehrerer Banken durchgeführt, jedoch wird die Leitung bzw. die Abwicklung des Kredites hier von einer bestimmten Bank übernommen und durchgeführt.