Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Sondertilgung

Bei einem Kredit ist die Sondertilgung eine Teilrückzahlung außerhalb der vereinbarten Raten. Hier muss man unterscheiden zwischen Immobilienfinanzierungen und Ratenkrediten.

Sondertilgung bei Baufinanzierungen

Baufinanzierungen sind meist Annuitätendarlehen und unterliegen in der Regel einer Zinsbindungsfrist. Während dieser Frist können keinerlei Sondertilgungen geleistet werden, außer sie wurden bereits bei Vertragsschluss vereinbart.

Viele Kunden vereinbaren bis zu 20% des Darlehensbetrags jährlich. Als Zahlungstermin wird meist ein fester Monat vereinbart, z. B. immer im Juni. Da es jedoch eine Unsicherheit für die Refinanzierung der Bank bedeutet, bzw. ein Anlagerisiko, kostet eine Sondertilgungsvereinbarung in der Regel einen Zinsaufschlag. Denn die Bank kann ja nicht sicher mit der Zahlung planen, sie bleibt freiwillig.

Es kann sich dennoch lohnen, wenn bspw. Sonderzahlungen erwartet werden, die gleich in die Finanzierung fließen sollen. Allerdings nehmen die wenigsten Kunden das Sondertilgungsrecht auch wirklich wahr. Häufig werden die Beträge eher für andere Dinge ausgegeben, wie ein neues Auto, Ausgleich des Dispokredites und Haushaltsgeräte. Kunden zahlen also häufig vollkommen unnötig einen höheren Zinssatz, was einen großen finanziellen Nachteil bedeutet. Eine Sondertilgung senkt nicht die Raten, sondern verkürzt die Laufzeit und führt so zu einer enormen Zinsersparnis. Denn die gleichbleibende Ratenhöhe führt zu einem höheren Tilgungsanteil.

Sollten Sie also darüber nachdenken, Ihre Baufinanzierung mit Sondertilgungsrecht abzuschließen, lassen Sie sich ein Vergleichsangebot ohne dieses Recht vorlegen um genau zu vergleichen, wie viel es Sie kostet. Haben Sie ein Sondertilgungsrecht vereinbart, melden Sie die Sondertilgung bei Ihrem Darlehensgeber an, dann klappt auch alles einwandfrei.

Darlehen ohne Zinsbindungsfrist unterliegen lediglich einer dreimonatigen Kündigungsfrist. Sie können hier also jederzeit mit Frist von 3 Monaten eine Sondertilgung anmelden.

Sondertilgung bei Ratenkrediten

Für Ratenkredite gilt ein jederzeitiges Sondertilgungsrecht. Allerdings dürfen Kreditgeber dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnen. Hierfür gilt jedoch eine Höchstgrenze von 1 Prozent des vorzeitig gezahlten Betrages oder bei einer Restlaufzeit unter einem Jahr 0,5 Prozent. Unter dieses Recht fallen alle typischen Darlehen, wie Autokredite, Rentnerkredite, etc.

Bauspardarlehen

Bauspardarlehen haben die Besonderheit, dass sie jederzeit teilweise oder ganz zurückzahlbar sind. Hierfür werden keine Gebühren fällig. Ist zuvor ein AGIO gezahlt worden, wird dieses sogar anteilig erstattet. Diese Flexibilität ist ein wichtiger Punkt, der für einen Anteil in der Baufinanzierung spricht.

Button nach oben