Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Nachsicht Akkreditiv

Das normale Akkreditiv wird auch Sichtakkreditiv genannt. Der Unterschied zu diesem besteht beim Nachsichtakkreditiv in einer Zahlungsverzögerung.

Zahlungsanspruch sofort – Zahlung erst nach einer Wartefrist

Der Vorteil eines Nachsichtakkreditivs liegt ausschließlich beim Käufer. Er verhandelt also mit dem Verkäufer, dass er erst zahlen muss, wenn eine bestimmte Frist abgelaufen ist. Die Länge dieser Frist ist frei verhandelbar, meist jedoch angelehnt an die üblichen Zahlungsfristen von 30, 60, 90 oder 180 Tagen. Der Lieferant gewährt also einen Lieferantenkredit.

Der Exporteur hat jedoch die Möglichkeit, das Akkreditiv bei seiner Bank forfaitieren oder diskontieren zu lassen, falls er das Geld früher benötigt.

Das Nachsichtakkreditiv wird international als „Deffered-Payment-Akkreditiv“ bezeichnet.

Wenn Sie dieses Thema interessant finden, könnte auch einer der folgenden Einträge für Sie hilfreich sein:

Auslandsbanken

Callkredit

Devisenmarkt

Button nach oben