Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Kreditkonsolidierung

Die Konsolidierung beschreibt im Kreditwesen die Umschuldung von kurzfristigen Krediten in langfristige. Dabei kann es sich sowohl um Privatkredite als auch um Kredite an Unternehmen oder die öffentliche Hand handeln.

Die Kreditkonsolidierung kann der Vereinfachung der Rückzahlung dienen. Besonders wenn es mehrere Kreditgeber mit unterschiedlichen Ratenhöhen und Zahlungsterminen gibt, kann durch die Konsolidierung alles in einer Rate zu einem bestimmten Zahlungstermin zusammengefasst werden.

Auch wenn der Kreditnehmer Zahlungsschwierigkeiten bekommt, kann durch die Laufzeitstreckung eine Ratenentlastung ermöglicht werden. Eine Eigenschaft der Konsolidierung ist, dass nicht nur Konditionen verändert werden, sondern tatsächlich ein neuer Vertrag abgeschlossen wird, meistens sogar mit einem neuen Kreditgeber.

Auch kann durch die Kreditkonsolidierung eine Ersparnis erreicht werden, nämlich dann, wenn teure Kurzzeitkredite, wie Überziehungslinien, durch langfristige Kredite mit niedrigeren Zinssätzen abgelöst werden können.

Button nach oben