Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Kreditablöse

Durch eine Kreditablöse kann ein bestehender Kredit frühzeitig zurück gezahlt werden, indem dafür ein anderer Kredit aufgenommen wird. Üblicherweise führt der Kreditnehmer eine solche Umschuldung durch, wenn es sich bei seinem Kredit um einen eher teuren Kredit handelt, den er gegen einen neuen Kredit mit günstigeren Zinsen eintauschen möchte, um auf diese Weise Geld sparen zu können. In der Regel hat der Kreditnehmer dabei schon einen Teil des Kredites zurück gezahlt, wodurch nur mehr ein kleinerer Restbetrag getilgt werden muss. In der Höhe dieses Restbetrages nimmt er sich einen neuen Kredit auf, um den alten Kredit damit abzulösen. In der Regel können hier auch die Sicherheiten an die neue Bank übertragen werden, um diese nun auch für den neuen Kredit zu verwenden. Häufig wird die Kreditablöse aber nicht nur für einen einzigen, bestehenden Kredit durchgeführt, sondern gleich für mehrere, bereits bestehende Kredite oder auch Kontorahmen, die insgesamt oder auch jeder für sich sehr teuer sind. Dabei hat der Kreditnehmer in der Vergangenheit gleich mehrere Kredite abgeschlossen, bei denen er selbstverständlich monatlich einen bestimmten Betrag zurückzahlen muss. Insgesamt ergibt sich dadurch aber eine sehr hohe Summe, die er nicht mehr ausreichende bedienen kann. Als Ausweg aus dieser Situation kann er nun alle laufenden Kredite zu einem einzigen Kredit zusammenfassen, um von einer geringeren, monatlichen Belastung zu profitieren. Oft kann auch eine geringere Gesamtbelastung erreicht werden. Üblicherweise wird beim neuen Kredit auch eine längere Laufzeit gewählt, damit die monatliche Belastung geringer ist als vorher. Somit kann der Kreditnehmer wieder eine ausgeglichene Finanzlage erreichen.

Button nach oben