Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Kautionskredit

Für einige Verträge müssen Sie eine sogenannte Kaution stellen. Das Wort cautio stammt aus dem lateinischen und bedeutet „Sicherheit“ oder „Vorsicht“.

Dies ist es auch, was die Kaution darstellt. Eine Sicherheit für den Vertragspartner, dass bestimmte Leistungen eingehalten, oder Schäden beglichen werden können.

Die Mietsicherheit als häufigste Kautionsforderung

Auch wenn manchmal für einen Mietwagen oder andere Nutzgegenstände eine Kaution hinterlegt werden soll, so ist doch die Mietkaution die häufigste und bekannteste Variante. Um sicherzugehen, dass ein Vermieter nicht nach dem Auszug des Mieters auf evtl. von Diesem verursachten Schäden sitzenbleibt, wird bereits beim Abschluss des Mietvertrags die Zahlung einer Mietkaution als Sicherheit vereinbart. In der Regel beträgt die Höhe 2 – 3 Monatsmieten. Der Mieter zahlt also bereits beim Einzug für Schäden, die er unter Umständen an der Wohnung verursachen könnte, auch wenn dieser Fall nie eintritt.

Das Geld wird zwar vom Vermieter zugunsten des Mieters angelegt, bei den heutigen Zinsen auf Spareinlagen rechnet sich dies jedoch kaum. Es wäre auch möglich, dass Sie zurzeit nicht über die nötigen Barmittel verfügen. Sei es, weil Sie einfach nichts angespart haben, oder ihre alte Mietkaution vom vorherigen Vermieter noch nicht ausgezahlt wurde. Vielleicht ist Ihr Geld aber auch gerade gewinnbringend angelegt. Die Märkte laufen gut, ein Ausstieg wäre nachteilig. Ebenso könnte genau das Gegenteil der Fall sein und Sie müssten eine Wertpapieranlage mit großem Minus verkaufen um an das Geld zu kommen.

Die Alternative ist ein Kautionskredit

Bei der Gestaltung des Kredits haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  1. Sie können bei Ihrer Bank ein Aval beantragen. Dabei handelt es sich um die Zusage der Bank an Ihren Vermieter, dass bei Auszug die Kosten bis zur Höhe der ausgemachten Mietkaution übernommen werden. So bräuchten Sie kein Geld in die Hand nehmen. Da jedoch der Arbeitsaufwand für ein solches Aval mit einer vergleichsweise kleinen Summe sehr groß ist, kann die von der Bank berechnete Avalprovision ebenfalls hoch ausfallen. Viele Banken bieten aufgrund der Umstände diese Art von Kautionskredit inzwischen gar nicht mehr an. Außerdem möchten die meisten Vermieter die Kaution lieber in bar, um im Falle dass das Geld für Reparaturen benötigt wird, sofort darauf zugreifen zu können. Der Vermieter darf hier frei wählen, welche Variante er akzeptiert.

  2. Versicherungen bieten ebenfalls die Möglichkeit einer Bürgschaft, jedoch in Form einer Versicherung an. Allerdings gelten die Einwände des Vermieters dafür in gleichem Maße wie für das Bankaval. Zusätzlich zum Aufwand kommen hier mögliche Mindestlaufzeiten und Kündigungsfristen in Betracht, was diese Variante ebenfalls unattraktiv macht.

  3. Sie beantragen einen Barkredit. So können Sie Ihrem Vermieter den vollen Betrag zur Verfügung stellen und die Rückzahlung nach und nach in kleinen Raten vornehmen. Einige Kreditinstitute bieten für die Mietkaution besonders günstige Zinssätze an, da das Geld nicht für Konsumgüter ausgegeben wird, sondern theoretisch immer noch beim Kreditnehmer verbleibt. Schließlich darf der Vermieter die Kaution nur verwerten, wenn auch wirklich Schäden entstanden sind.

Egal ob die Garantie also von einer Bank oder einer Versicherung kommt, in beiden Fällen zahlen Sie für die gesamte Mietdauer die Provision oder die Versicherungsprämie. Und wenn Sie irgendwann ausziehen, haben Sie unter Umständen bereits ein Vielfaches der ursprünglichen Kautionshöhe gezahlt.

Die Vorteile des Bankkredites liegen also auf der Hand. Sie bleiben liquide, bekommen einen günstigen Zinssatz, verursachen weder sich selbst, noch dem Vermieter besondere Umstände und die Beantragung ist vergleichsweise einfach. Und im Vergleich zum Aval haben Sie bei Ihrem Auszug das Geld bar auf der Hand.

Wie bei allen Krediten, legen die Banken ihren Sollzinssatz für den Kautionskredit selbst fest. Meist berechnet sich dieser Zinssatz anhand mehrerer Faktoren wie der Bonität des Kunden, der genauen Kreditsumme, sogar das Geburtsdatum oder der Wohnort können eine Rolle spielen. Ein Unterschied von mehreren Prozentpunkten ist keine Seltenheit. Ein Vergleich lohnt sich daher immer. Fragen Sie darum direkt hier Ihren Kredit mit Ihren persönlichen Daten an.

Button nach oben