Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Kapitalflussrechnung

Die Kapitalflussrechnung wird auch Cashflow Rechnung genannt. Es geht hierbei nicht um eine Gewinnermittlung, sondern tatsächlich um den Geldfluss, bzw. die Zahlungsströme. Wenn ein Unternehmen einen Jahresabschluss erstellt, so kann es sehr gut sein, dass zwar ein hoher Gewinn erwirtschaftet wurde, aber dass die Barmittel, die durch Kundenzahlungen eingegangen sind bereits wieder in Investitionen geflossen sind. Die Folge ist, dass trotz gut laufender Geschäfte die Liquidität eingeschränkt ist. Denn schließlich ist das Geld nicht mehr frei auf dem Konto, sondern festgelegt in Anlagegütern. Die Kapitalflussrechnung ist somit auch ein wichtiger Bestandteil der Finanzplanung, denn der Cashflow entscheidet, ob Investitionen überhaupt möglich sind. Wenn das Firmenkapital gebunden ist, könnten nicht einmal Material und Rohstoffe gekauft werden. Somit ist die Kapitalflussrechnung eine der wichtigsten Größen in der Unternehmens/-Finanzplanung.

Button nach oben