Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Gesicherte Kredite

Ein gesicherter Kredit ist ein Darlehen, für das neben dem Gehaltseingang weitere Sicherheiten hinterlegt werden. Zusätzlich zum gedeckten Personalkredit sind hiermit aber auch alle anderen Kredite, wie Geschäftsdarlehen usw. gemeint, soweit denn Sicherheiten dafür hinterlegt werden. Diese Sicherheiten können in Sach- oder Geldwerten erbracht werden und je nach Wert verpfändet oder sicherungsübereignet werden.

Ein gesicherter Kredit kommt immer dann in Frage, wenn der Kreditnehmer eine größere Finanzierungssumme benötigt, um diverse Investitionen zu finanzieren.

Die Sicherheiten können jedoch meist nicht mit ihrem vollen Wert als Sicherheit dienen, sondern nur bis zur vom Kreditgeber vorgegebenen Beleihungsgrenze. Dies dient als eine zusätzliche Absicherung des Kreditgebers, um seinen Verlust durch den Verkauf der Sicherheit auch vollständig wieder ausgleichen zu können. Denn in der Regel kann die Sicherheit nicht immer zum besten Preis verkauft werden, da etwa die Marktlage gerade zum entsprechenden Zeitpunkt nicht die Möglichkeiten dazu bietet.

In vielen Fällen ist der Kreditgeber nicht bereit, einem potenziellen Kreditnehmer einen Kredit zu gewähren, wenn dieser nur eine schlechte Bonität aufweisen kann. Kann dieser jedoch Sicherheiten aufweisen, ist der Kreditgeber oft gerne bereit, den Kredit auszubezahlen, da das Risiko reduziert wird und er im Ernstfall die Sicherheiten verwerten kann. Diese Sicherheiten müssen nicht einmal dem Kreditnehmer gehören, sondern können auch von anderen Personen zur Verfügung gestellt werden.

Button nach oben