Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Finanzkauf

Bei dem Finanzkauf handelt es sich um einen Kauf von Waren oder Gütern, bei dem beim Abschluss des Kaufvertrags zeitgleich ein Kreditvertrag abgeschlossen wird um den Kaufpreis zu finanzieren.

Hierbei kann es sich sowohl um einen Ratenkreditvertrag handeln, bei dem die Rückzahlung in gleichbleibenden Raten erfolgt, als auch um einen Zielkauf, bei dem die Rückzahlung in einer Summe zu einem späteren Zeitpunkt vereinbart wird. Die Laufzeiten für den Zielkauf sind in der Regel kürzer als bei einer Ratenzahlung.

Angeboten werden Finanzkäufe von Händlern um damit den Produktabsatz zu steigern. Meist arbeiten die Unternehmen mit einer Bank zusammen, selten wird der Kaufpreis selbst finanziert.

Die gewährten Zinssätze sind meist extrem günstig. Manchmal sogar 0%. Dies ist möglich, weil die Händler häufig einen Teil ihres Gewinns verwenden um die Zinssätze zu subventionieren. Schließlich sollen so neue Käufer geworben werden. Außerdem können die entgangenen Zinsen bereits auf die Verkaufspreise aufgeschlagen werden. Die Preiskalkulation halten im Allgemeinen alle Unternehmen unter Verschluss.

Button nach oben