Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Endfälliges Darlehen

Bei einem endfälligen Darlehen oder auch dem endfälligen Kredit, fällt die Rückzahlung des kompletten Darlehensbetrags erst am Ende der Laufzeit in voller Höhe an. Bis zu dem Zeitpunkt sind ausschließlich die Sollzinsen, meistens mit monatlicher oder quartalsweiser Rate, zu zahlen.

Bei vorzeitiger Kündigung des Kredits wird selbstverständlich der komplette Betrag ebenfalls vorzeitig fällig.

In der Regel wird diese Art Darlehen von Menschen genutzt, die gut verzinste andere Anlagen haben und auf ihrem Sparguthaben einen höheren Zinsertrag realisieren können, als auf das Darlehen zu zahlen ist. Ist dann der Sparvertrag fällig, kann das Darlehen mit einer einzigen Zahlung abgelöst werden. Und mit etwas Glück ist durch den Zinseszinseffekt sogar ein geringerer Eigenbetrag zu zahlen, als im Sparvertrag zusammengekommen ist.

Des Weiteren können, z.B. bei vermieteten Objekten, Steuervorteile eine Rolle spielen. Denn Zins- und Kapitalbeschaffungskosten für vermietete Objekte können von der Steuer abgezogen werden.

Ein weiterer Vorteil liegt in der geringen laufenden Belastung. Einige Darlehensnehmer finanzieren Mietobjekte ausschließlich durch endfällige Darlehen, welche immer wieder verlängert werden. Die Abschreibungen auf die Immobilie sowie die Zinskosten und sämtliche weiteren Kosten die im Zusammenhang mit der Vermietung auftreten, können hier sogar die Einnahmen übersteigen und so zu einer Verminderung des steuerpflichtigen Einkommens beitragen. Doch darf nicht vergessen werden, dass das Darlehen auch irgendwann einmal zurückgeführt und neue Investitionskosten eingesetzt werden müssen.

Button nach oben