Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Eigenmittelersatzdarlehen

Das Eigenmittelersatzdarlehen ist hauptsächlich durch die Stadt Wien bekannt und wird ausschließlich in Österreich gewährt. Hierbei handelt es sich um ein gefördertes Darlehen, welches Menschen mit wenigen Eigenmitteln helfen soll, Wohnraum zu finanzieren. In Österreich muss bei Kauf, aber auch beim Mietbezug einer geförderten Wohnung (z.B. genossenschaftl. Wohnraum) ein Baukostenanteil von 1-5% der Baukosten geleistet werden. Damit auch einkommensschwache Familien diese Wohnungen beziehen können, werden sie gesondert gefördert.

Das Eigenmittelersatzdarlehen wird nur einmal im Leben gewährt. Zieht der Mieter wieder aus, bekommt er den Betrag abzgl. Einer 1% Abschreibung jährlich wieder ausbezahlt.

Für das Darlehen gelten bestimmte Mindest- und Höchsteinkommensgrenzen die einzuhalten sind. Die Laufzeit kann gewählt werden zwischen 5, 10, 15 und 20 Jahren. Die Rückzahlung ist in 2 jährlichen Raten vorgesehen. Es können bis zu 110,- Euro pro qm finanziert werden.

Button nach oben