Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Diskontkredit

Der Begriff Diskontkredit stammt noch aus der Zeit, in der das Wechselgeschäft florierte. Ein Wechsel funktionierte im Prinzip ähnlich wie ein Scheck, allerdings gab es für die Einlösung eine festgelegte Frist. Der Kunde konnte den Wechsel also erst einlösen, wenn das vereinbarte Datum kam.

Die Banken hatten in diesem Fall die Möglichkeit, den Wechsel selbst vom Kunden für einen geringeren Betrag zu kaufen und ihm dafür Geld zur Verfügung zu stellen. Kam dann das angegebene Datum, hat die Bank den Wechsel auf eigenen Namen eingelöst.

Da ein Wechsel jedoch eine Urkunde ist und somit immer in Papierform vorliegen muss, sowie nur durch persönliche Unterschriftenkette (Indossamentenkette) weiterzugeben ist, sind Wechsel aus dem heutigen, hauptsächlich elektronischen Zahlungsverkehr so gut wie verschwunden.

Button nach oben