Kredit Wiki
Mit Kredit.de zu Ihrem Wunschkredit

Businessplan

Ein Businessplan, oder auch Geschäftsplan, ist die Planung einer Geschäftsidee von der Idee an, bis zur Erreichung des angestrebten Ziels. Ein Businessplan steht sowohl vor einer Unternehmensgründung, als auch vor neuen Projekten bereits bestehender Firmen.

Aufbau und Inhalt eines guten Plans

Es gibt keine Pflicht für einen Businessplan. Allerdings sollte dennoch jedem Vorhaben auch ein Businessplan vorausgehen. Nach einem kurzen Gesamtüberblick sollte die Idee den Anfang bilden. Wie sind Sie darauf gekommen, was war der Hintergrund, welche Kunden sollen sich dafür interessieren und warum?

Danach sollten Sie auf das Unternehmen eingehen. Welche Anforderungen erfüllen Sie, die für die Idee wichtig sind, gibt es Know-how, welches von außen hinzugezogen werden muss? Welche Aufgaben werden selbst übernommen und welche sollen delegiert werden? Welche Referenzen haben Sie und welche Ansprachemöglichkeiten gibt es für die Kundengewinnung?

Danach kommt die Umsetzung. Welche Markteinschätzungen haben Sie, wie muss das Budget aussehen, welche Einnahmen planen Sie und in welchem Zeitrahmen? Welche Mitbewerber gibt es, wie sehen die Branchenergebnisse aus? Hier zählen Zahlen, Daten Fakten.

Letztlich sollte auch die Frage des Standortes geklärt werden. Welche Vorteile bietet der geplante Standort, wie sehen die Gegebenheiten, wie sieht die Infrastruktur aus?

Auch eine Risikoanalyse sollte in Ihrem Businessplan niedergeschrieben werden. Welche Risiken gibt es, wie gehen Sie damit um? Was sind geeignete Hilfsmittel für die Minimierung der Risiken?

Ebenfalls wichtig: Der Kapitalbedarfsplan

Sie sollten nicht nur genau ermitteln, wieviel Kapital Sie benötigen, sondern vor allem, wofür Sie planen, es auszugeben. Je genauer dieser Plan ausfällt, desto eher wird ein Kapitalgeber Ihnen auch finanzielle Mittel zur Verfügung stellen.

Hilfe gibt’s im Internet

Wenn Sie online nach Hilfe beim Businessplan suchen, werden Sie diverse Hilfsmittel finden. Bei Ihrer örtlichen Industrie- und Handelskammer bekommen Sie Leitfäden für die Erstellung. So haben Sie auf jeden Fall alles drin was benötigt wird. Und nebenbei zeigen Sie Ihrem Geldgeber, dass Sie bereits vor Geschäftsaufnahme in der Lage sind, strukturiert über das Projekt zu informieren.

Button nach oben